Fachrichtung > Ergotherapie > Praxis für Ergotherapie

Praxis für Ergotherapie

Praxisteam:
Peter Knorr, Ergotherapeut
Sandra Röfer, Ergotherapeutin (B. Sc.)

Was ist Ergotherapie?
Ergotherapie ist ein Heilmittel für die Behandlung von Menschen jeden Alters. Ergotherapie unterstützt Menschen, ihre Tätigkeiten, die für sie im Alltag wichtig sind, ausführen zu können. In der Ergotherapie steht die Person mit ihren Wünschen und Anliegen im Mittelpunkt der Behandlung. Um Betätigung zu ermöglichen, bietet Ergotherapie eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. Übungen, Beratung und Anpassung des Wohnraumes an.

Wie wird Ergotherapie finanziert?
Sie können bei uns in der Praxis für Ergotherapie mit einer Heilmittelverordnung für Ergotherapie („Ergotherapie-Rezept“), welche Ihnen Ihr Arzt oder Psychotherapeut ausstellt, behandelt werden. Die Kosten werden in diesem Fall für gesetzlich Versicherte von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse bis auf die Zuzahlung übernommen. Privat Versicherte können sich je nach Versicherungsvertrag die Leistungen erstatten lassen. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Selbstzahlerleistung.

Unsere Angebote
Unsere Praxis für Ergotherapie in Apolda bietet Ihnen die Behandlung in unseren barrierefrei erreichbaren Praxisräumen oder zu Hause. Sofern die Pandemische Lage dies zulässt, führen wir neben der Einzelbehandlung ebenfalls Gruppenangebote durch.

Unserem ergotherapeutischen Team ist es wichtig, sofern dies gewünscht und erforderlich ist, Angehörige in die Behandlung mit einzubeziehen. Ferner arbeiten wir mit Ärzten, Psychologen, anderen Therapeuten, Schulen, Kindertagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen zusammen.

Die nachfolgende Übersicht enthält eine Auswahl unserer ergotherapeutischen Leistungen.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Mögliche Krankheits- / Störungsbilder Ergotherapeutische Angebote

Aufmerksamkeitsstörung, z.B. ADHS

Entwicklungsstörungen

(z.B. Schwierigkeiten in der Bewegung, Geschicklichkeit, bei schulischen Aufgaben wie Lesen und Rechnen)

Verhaltensstörungen (z.B. übermäßige Schüchternheit, Aggressivität, übermäßiger Medienkonsum)

Autismus-Spektrum-Störung

Angststörung

Konzentrationstraining

Training der Beweglichkeit

Training der Wahrnehmung in Kombination von Lese- und Rechentraining

Soziales Kompetenztraining

Einüben von Lernmethoden, Hausaufgabentraining

Beratung der Angehörigen z.B. für Übungen zu Hause, zur Unterstützung von Verhaltensänderungen

Angebote für Patienten mit altersbedingten und neurologischen Erkrankungen

Mögliche Krankheits- / Störungsbilder Ergotherapeutische Angebote

Demenz

Schlaganfall

Prakinson

Multiple Sklerose (MS)

Neglect

Hirnleistungstraining zur Verbesserung des Denkens, der Merkfähigkeit, der Konzentration

Sturzprophylaxe

Training der Aktivitäten des täglichen Lebens

Hilfen zur Tagesstrukturierung und Aktivierung

Hilfsmittelversorgung und Wohnraumanpassung

Training des Schreibens und der Fingergeschicklichkeit

Bewegungsübungen u.a. mit Tanzelementen

Angebote für psychiatrische Patienten

Mögliche Krankheits- / Störungsbilder Ergotherapeutische Angebote

Depression

Angststörung

Zwangsstörung

Psychosomatische Störungen

Burnout

Stresstoleranztraining

Erlernen von Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen

Handlungsorientiertes Training z.B. zur Entscheidungsfindung und Problemlösung

Hilfen zur Tagesstrukturierung und Aktivierung

Beratung zur Schlafhygiene

 


  04.12.2021 - 14:52 Uhr